Kosmor Foren-Übersicht
 Suchen Impressum      SuchenSuchen     LoginLogin 
 Suchen AGB      MitgliederlisteMitgliederliste     ProfilProfil   

Öffentliche Mitteilungen des Phoenix-Ordens
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Kosmor Foren-Übersicht -> RPG
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Erebus
Gast





BeitragVerfasst am: Di Mai 15, 2007 15:01    Titel: Antworten mit Zitat

Kein Thema. Wir alle machen mal Fehler. Dann lasst uns mal ein paar Feuerwerke anzünden.
Nach oben
pulsar
Gast





BeitragVerfasst am: Di Mai 15, 2007 15:16    Titel: Antworten mit Zitat

[...] gelesen , gelacht und kopschüttelnd wieder verlassen.



es grüßt der pulsar




spruch des tages "nehmt dem kind das förmchen weg, und es spielt nicht mehr mit dir........ ! "

[hormod edited - non-rpg-style - grammar]
Nach oben
JackONeill
Gast





BeitragVerfasst am: Di Mai 15, 2007 15:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bitte die werten Herrscher, jegliche Diskussionen unter den eigenen Nachrichtenkennzeichnungen abzuhalten und diese Kennzeichnung für offizielle Verlautbarungen des Ordens freizuhalten, danke.

[hormod edited - quote-style]
Nach oben
Lucutus
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Jun 04, 2007 09:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ebenfalls gibt das Haus Phönix-Orden bekannt, dass ein Waffenstillstand mit dem Haus Domus_Astrorum vereinbart wurde.

Lediglich mit dem Herrscher Eddy befinden wir uns nach wie vor im Kriegszustand.

Kampfhandlungen des Herrschers "_" sind von uns nicht genehmigt und er handelt auf eigene Gefahr hin. Es besteht unsererseits auch kein Kontakt mit diesem Herrscher. Er wird von uns zum Abschuss frei gegeben.
Nach oben
-
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Jun 08, 2007 03:29    Titel: Antworten mit Zitat

Da war es wieder, das Seufzen. Er hatte es schon lange nicht mehr gehört und in diesem Moment warf er den Eierkuchen in die Luft. Mit rollenden Augen schnaufte Jester in den Kontrollraum wo Lucy kauerte, ausgestreckt mit ihren langen Beine auf dem Kontrollpult.

"Mein Horoskop verspricht, dass ich bald wieder einen Mann ohne Gleichen treffen werde" rief sie zurück in die Küche. Jester rollte wiederum die Augen und erwiederte: "...jaja, und du wirst wieder weiche Knie bekommen..." angewiedert ruft er hinterher: "Du sollst doch nicht immer dieses Schmierblatt Holo lesen."

Lucy blätterte zurück auf die erste Seite und musterte die Überschrift in dicken schwarzen Buchstaben. "Ich glaube auch schon wer es sein wird" und wieder entfleuchte ein kleiner Schluchzer ihrem zierlichen Mund. Mit wipendem Kopf formt sie die Buchstaben mit ihren Lippen: "Herrscher Lucutus urteilt über Neozlick".

Gekonnt erfaßt sie mit einem Aufschlag ihrer langen Wimpern den Artikel. "Lucutus gibt den Herrscher _ von Neozlick zum Abschuß frei". Jester pulte in seinem Eierkuchen herum und dachte angestrengt nach. "Gewagtes Stück, aber weit weg, vielleicht verwechselt Lucutus den Herrscher mit -, der wesentlich näher liegt" murmelte er vor sich hin. In den Nachrichten laß er kürzlich, dass sich _ umbenannt hatte, in Monkey, ob da wohl etwas im Busch ist, fragte er sich.

"Nein, nein. Eine Verwechslung kann da nicht vorliegen" entsprang Lucy. "Seit palk legt der Phoenix-Orden sehr viel Wert auf die richtige Schreibweise von Namen, da kann nichts verwechselt werden" und schon bei diesem Namen wurden Ihre Knie wieder weich und ein weiterer Seufzer entronn ihr.

Lucy durchforstete den Galaktische Almanach und zitiert: "Der Herrscher - führt einen winzigen Agrarstaat mit Teeanbau und einer sehr weit entickelten Keksbackkunst. Seit beinahe einem Jahr lebt das Volk in Ruhe und Frieden, der Kriegsplanet wurde auf dem Heimatplanet eingemottet. Eine unbedeutende Flotte von kleinen Schiffen bewacht die ausgedehnten Teeplantagen. Kommunikationsmittel sind weitgehendst unterentwickelt, aber zeitweise einsatzfähig, letzte Transmitterregistrierung mit Herrscher Hamschi. Kürzliche Bewegungen des Kriegsplaneten beruhen auf einen Angriff des Kriegsplaneten des Herrschers Lucutus, jegliche Aktivität des Kriegsplaneten under der Führung des Beauftragten für Verteidigung, Deceptio Visus, beruhen auf rein friedlichen Missionen. Das Volk ist bis dato noch sehr verwirrt und beunruhigt über diesen letzen Angriff."

Lucy runzelt die Stirn: "Seltsam, aber ich denke der Phoenix-Orden hat besseres zu tun als sich mit einem kleinen friedlichen Bauernvolk abzugeben." In diesem Moment ruft Jester "Fetig" und Lucy springt auf und rennt in die Küche.
Nach oben
JackONeill
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Jun 08, 2007 08:33    Titel: Antworten mit Zitat

Energische Schritte im Flur, die Doppelflügeltür flog krachend auf. Der Adjutant schluckte, als er Jacks Gesichtsausdruck bemerkte. Das gab Ärger...
"Adjutant!! Wer hat die letzte öffenliche Meldung des Hohepriesters rausgegeben?"
"Das war ich höchstpersönlich, Priester" Verdammt. Er hätte wissen müssen dass ihm sein Laster irgendwann mal zum Verhängnis werden würde, es musste ja mal ein Fehler passieren. Und jetzt war es offensichlich soweit.
Jacks Worte klangen sanft aber bestimmt. "Deine Schusseligkeit hat das Ansehen SEINES Ordens beeinträchtigt. Ich erwarte, dass du Massnahmen ergreifst, um solche Fehler in Zukunft zu vermeiden. Neben deiner Degradierung wirst du dich auch einer Entziehungskur stellen müssen!"
Der Adjutant blickte überrascht auf. Woher konnte dieser Priester wissen....
"Ich beobachte dein Verhalten schon lange. In letzter Zeit ist es schlimmer geworden, stimmts? Nun gut, wenn du es selbst nicht unter Kontrolle bekommst, dann eben mit meiner Hilfe. Ich verliere ungern fähige Mitarbeiter, also kriegst du diese eine Chance. Sollte noch mal so etwas vorkommen, wirst du IHN früher treffen als für Männer deines Alters vorgesehen ist!
Und gib eine Korrekturmeldung heraus, Priorität hoch. Ich diktiere:

Der Phoenix-Orden bedauert die Verwechslung der Schreibweise der beiden Imperatoren _ und - .
Bezüglich _ haben wir aufgrund der geographischen Lage keinerlei Kontakt, wir bedauern zutiefst die Nennung seines Namens in Zusammenhang mit einem anderen Konflikt.
Der Herrscher - wird angehalten, sich mit dem Phoenix-Orden in Verbindung zu setzen, um weitere Vorgehensweisen abzusprechen. Jedes einzelne unkontrolliere Schiff kann Schaden anrichten, und der Orden wird sich diesbezüglich keinem Risiko aussetzen. Wir sind jedoch sehr wohl bereit, über zukünftige Absprachen oder Kooperationen zu verhandeln.

Gezeichnet
JackONeill
Priester für äußere Angelegenheiten
Phoenix-Orden

Diktat Ende. Der Bericht sowie die Verbesserungsvorschläge inkl. Prozessoptimierung befinden sich morgen früh in meinen Nachrichten, verstanden?"

Jawohl, Priester. Er wusste, dass er den Orden enttäuscht hatte, und dass nur den besten eine zweite Chance gewährt wurde. Das machte ihn stolz und von sich selbst enttäuscht zugleich. Eilig machte er sich an das Verfassen der Meldung....
Nach oben
JackONeill
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Sep 10, 2007 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hiermit erklärt das Haus Phoenix-Orden dem Herrscher Major Fanky aus dem Haus Tombi den Krieg.
Begründung: Unprovozierte Eroberung und Übernahme eines Ordensplaneten.

JackONeill
Phoenix-Orden
Nach oben
Lucutus
Gast





BeitragVerfasst am: Do Sep 13, 2007 07:50    Titel: Antworten mit Zitat

Man hat sich nach langen Verhandlungen im Führungsstab entschlossen den erst kürzlich geschlossene NAP-Vertrag mit dem Haus Emperor zu kündigen.

Mit dem Ablauf des Tages 262-3504 besteht somit kein NAP mehr mit dem Haus Emperor.

Dieser Schritt wurde aufgrund der Veränderungen im Hause Emperor vorgenommen.
Nach oben
MarschellMaiden
Gast





BeitragVerfasst am: Do Sep 17, 2009 16:27    Titel: Antworten mit Zitat

Im Namen des Phönix-Ordens wird folgendes bekanntgegeben:



Der Orden schließt sich den vorrangegangen Häusern des Südsterns an und nimmt die Kriegserklärung von Ayur an.

Hochachtungsvoll
MarschellMaiden
Nach oben
Ayur
Gast





BeitragVerfasst am: Do Sep 17, 2009 16:30    Titel: Antworten mit Zitat

Werte Herrscher des Südsterns. Ihr solltet Euch die Arbeit sparen und eine Sammel-Kriegserklärung heraus geben!
Nach oben
General_Saniuv
Gast





BeitragVerfasst am: Do Sep 17, 2009 16:33    Titel: Antworten mit Zitat

Werter Ayur, dies wurde bereits getan.
Da Ihr damit nicht zufrieden wart, geben nun die einzelnen Häuser des Südsterns ihre Positionen bekannt.

Hochachtungsvoll,
Youngblood
Nach oben
Ayur
Gast





BeitragVerfasst am: Do Sep 17, 2009 16:46    Titel: Antworten mit Zitat

Die Kriegserklärung, die der Herrscher Vidar anfangs rausgab, war nicht glaubwürdig, da sie den Eindruck vermittelt hat, als würde sie aus Impulsivität gegeben!

Nun gut, ich erkenne an, dass Ihr Euch nun so verhaltet, um eindrucksvoll Euren Zusammenhalt zu demonstrieren.
Nach oben
Shadow_queen
Gast





BeitragVerfasst am: Do Sep 17, 2009 23:28    Titel: Antworten mit Zitat

shadow konte die aktionen des südstern schon lange nicht mehr! ist doch dieses bündniss nur ein haufen von intriganten, und pseudo pazifisten, die doch nur den eigenen gewinn im auge haben!! jetzt müssen sie sich eindlich einen krieg stellen wo nicht ein anderer die ganze arbeit beriets für sie getahn hat! mal sehn wie gut sie sind!

shadow ging in ihre zentrale und gab den befehl-"schickt die droiden in die fabriken, die sklaven sollen in die anlagen für cyborg-technick überstellt werden, und wo verdammt ist mein kaffee?? "

die sonne über GROß-ÖSTERREICH_DSW ging für diesen tag unter und shadow legte sich zu ruh.
Nach oben
Angus_Vect
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Sep 18, 2009 15:10    Titel: Antworten mit Zitat

Auf der Brücke der Pacifier:
Angus Mundwinkel zuckte. Das tat er immer, wenn sich sein Gemüt in eine explodierende Neutronenbombe zu verwandeln drohte.

"Comm, bitte einen Kanal..."

"Werte Shadow-queen,

eigentlich müsste ich, um mich dem allgemeinen Diskussionsniveau anzupassen, erstmal eure miese Aussprache kritisieren und euren Übersetzer durch einen meiner Assasinnen eleminieren lassen, das ist ja grammatikalische Körperverletzung.

Aber ... oh, schon passiert. Entschuldigt bitte. Muss mir rausgerutscht sein.

Naja, zum Kern meiner Nachricht:
Pseudo-Pazifisten ? Nun, der Südstern verteidigt sich gegen Aggressoren. Das einzige was daran Pseudo ist ist euer Pseudo-nym... Shadowqueen ?!
Nunja, und Intrigant... Intrigen kennen wir von den Schatten. Imarator bestechen um den ehrenwerten Darkstone abschießen zu können, weil man ohne keine Chance gehabt hätte ? Nein, stimmt. Die Südländer waren schon immer die besseren Pizza-Bäcker.

Ich möchte betonen das diese Nachricht nicht auf den Krieg, nein, einzig für Shadow_queen, gedacht ist.

Auf bald

Praetor Angus Vect"
Nach oben
Pokoloko
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Sep 18, 2009 15:39    Titel: Antworten mit Zitat

Ein wenig verrückt, hier auf dem öffentlichen Kanal auf Sendung zu gehen aber egal.

Werter Angus,

ich weiß nicht aus welchem Hühnerstall Ihr Eure Infos habt aber so ganz stimmt Eure Geschichte nicht.

Darkstone wurde zwar aufgrund eines Aussteigers geschlagen jedoch nur einige wenige Tage früher wie geplant.

Fakt ist dass Darkstone Sheak nicht bekommen hätte denn jener tat, was er sollte: Lockvogel spielen für den wesentlich stärkeren KP von Sidious der bereits auf dem Weg war.

Ihr nennt es "Intrige" ich nenne es: Die Vernunft einiger und die diplomatischen Fähigkeiten anderer!

Beides Fähigkeiten die im Südstern nicht sonderlich verbreitet zu sein scheinen!

Ich grüße alle,

ein wenig verrückt!
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Kosmor Foren-Übersicht -> RPG Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group