Kosmor Foren-Übersicht
 Suchen Impressum      SuchenSuchen     LoginLogin 
 Suchen AGB      MitgliederlisteMitgliederliste     ProfilProfil   

Alte Zeiten: Oder der Versuch Kosmor-Geschichte zu erzählen!
Gehen Sie zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Kosmor Foren-Übersicht -> Talk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lethos
Gast





BeitragVerfasst am: Di Apr 12, 2011 19:55    Titel: Alte Zeiten: Oder der Versuch Kosmor-Geschichte zu erzählen! Antworten mit Zitat

Hab gerad etwas Zeit über und mir war nach ein wenig Beschäftigung.

Außerdem möchte ich, dass sich hier kommunikativ etwas mehr regt.


3500
Vor meiner Zeit waren Häuser wie "Die_Dons" und "Golan" noch Namen.
Ist hier irgendwer, der dazu noch was äußern kann?

Alles was ich weiß ist, dass die Häuser Pace, Iconian und Arabia nebst Hamin, Draconia (?) und Hommel aus der ersten Zeit hervorgingen!

In diese Zeit war ich hineingewachsen. Damals unter Tobin (Aldebaran) und Krondor (Haus Kron) bzw. unter Roxaridian.

3501
Im Nord-Westen bildete sich aus den Überbleibseln Iconians das Haus Roxaridian, welches zu einer großen Macht avancierte, die die damalige Hegemonie Arabias (Süd-West) die Stirn bot.

Koe-Gis grenzte den Osten Roxaridians von dem ebenfalls freundlich gesonnenen Markov (Nord-Ost) ab. Alles was ich weiß, dass hinter Pace, die Häuser Nemesis, Lin und Descent den Nord-Osten bestimmten. Wer gegen wen, wann und wo, weiß ich leider nicht mehr.

Im Süd-Osten waren Meestaism (welches schon vorher irgendwie existierte) und später die Couzaren hervorgegangen, von denen letztere nebst KvAK und BORG Arabia den Garaus machten.

3502
Bin mir nicht mehr sicher, ob es nicht schon vorher war, aber Roxaridian zerfiel in Lebiadyn, Teotis sowie Acidstar. Aus den süd-westlichsten Teil Teotis ging Unartoq hervor, welches mit Lebiadyn verbündet war.

Lebiadyn verwarf alte Partnerschaften und schoss Koe-Gis sowie Markov ab. Generell sind dort ne Menge namhafte Offiziere hervorgegangen, die wir heute unter Karthago, PAVEL und dem namenlosen NORD-Bündnis vorfinden.

Unter den BORG litten fast zwei Drittel der Galaxis, wenn ich den Angaben richtig vertrauen kann. Ich war selbst nicht da.

Irgendwie waren dann Schatten und Phönix am Start... und die Borg auf einmal wech?


...

weiß bestimmt noch mehr, wenn ich mich angestrengt erinnern wollte. Aber denke mal, dass jeder ALTE SACK hier vielleicht sich auch das eine oder andere Minütchen genehmigen sollte, um mit nem Stock rumzufuchteln und zu beklagen, wie ALLES DAMALS BESSER WAR!

Bitte um mehr Geschichten aus der Kosmor-Chronik! ^^

*zu lee, ares, horde, abdul, mepha usw usf. schiel*
Nach oben
Aurion
Gast





BeitragVerfasst am: Mi Apr 13, 2011 02:46    Titel: Antworten mit Zitat

Alles ausm Gedächtnis zusammengekramt unter Zuhilfename von Mephas Tool und alter Forenposts inkl. der galaktischen News:

Die Borg haben sich damals wenn ich mich recht erinnere selbst gelöscht, bzw. erstervonelf hat seine Multis und sich selber gelöscht.

Und Arabia fiel durch die Borg. Könnte natürlich sein das es anders ausgegangen wäre wenn sonst keiner nen Interesse an Arabia gehabt hätte, aber KvaK war auch nur Borg. Bei Couzar hab ich noch nie durchgeblickt. Das damalige Couzar war, je nachdem wie man es sieht, nicht unbeteiligt, man könnte aber auch eine Unterscheidung machen zwischen dem Haus Couzar, und den Accounts die zu Borg gehörten, die in verschiedenen Häusern untergekommen waren.

Unter Borg litt zunächst ersteinmal Arabia, was ja für sich schon ein guter, wenn nicht Großteil der Galaxie war. Dürfte sich weiter ausgebreitet haben, Nagasaki z.B. wurde auch von erstervonelf abgeschossen, wobei die Schlammschlacht im Forum fast schlimmer gewesen sein dürfte als die Geschehnisse in Kosmor selbst.

Rubinija und LordKoe haben sich damals in einer großen, gemeinsam geplanten Schlacht von Kosmor verabschiedet. Lebiadyn wurde erst kurz nach der Schlacht gegründet, ein paar Tage nach AcidStar.

Flinx wurde erst 2 Jahre später von Lebia abgeschossen, soweit ich das auf Anhieb herausbekam.
Nach oben
Ares
Gast





BeitragVerfasst am: Mi Apr 13, 2011 06:52    Titel: Antworten mit Zitat

zu den Borg:

http://wiki.kosmor.ath.cx/Phoenix
http://wiki.kosmor.ath.cx/Borg

Kurzfassung:
wir hatten damals die Chance einen größeren Borg KP abzuschießen und so einen Großteil der Borg aus dem Verbund zu lösen

nachdem uns dies Gelang hatten die Borg zwar immer noch eine vergleichsweise riesige Flotte, die war aber überall verstreut - dies führte dann wohl auch zur Löschung des Borg-Multis

dieser Wendepunkt markierte auch den Aufstieg von Phoenix zur größten macht in Kosmor

PS:
in der Wiki findest du noch einiges anderes
Nach oben
Lethos
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Apr 15, 2011 00:37    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn mein Geschichts-Verständnis mich nicht täusch kann man lückenhaft und grob datiert folgende Hegemonie-Epochen feststellen.


3500
Golan, Hommel <-> Drakonia, Hamin?
Pace, Iconian ?? Die Dons? Descent?
Kior, Poetic Justice?

Das ist alles vor meiner Zeit, wer kann hier mal was zu erzählen?

3500-3501
[WEST-SÜD]Arabia, Darkonia <-> [NORD-WEST] Roxaridian, Markov, Koe-Gis
[OST] DESCENT??

3501-02??
[WEST]Lebiadyn, Unartoq <-> Hommel, Phönix

bis 3502??
[SÜD bzs. ganze Galaxie?] BORG/Couzar <-> Drakonia/Phönix?

3502
[NORD] EMPEROR/Ring-Couzar <-> Lin, ??

[SÜD] Walhalla, IED, Phönix <-> Ring-Couzar
Südstern (?)

[OST]Ring-Couzar <-> Guardians, Phönix
Die Couzaren waren danach noch ne Weile am Start, oder?
Waren die nicht nacher mit den Kodiacs imselben Quadranten (Süd-Ost)?



[3502-3504] Keinen Schimmer hab ich da. Scheint sich nicht viel getan zu haben. EMPEROR, Schatten, Phönix und irgendwie noch son paar Nachfolge-Häuser von Lebiadyn.

Wann waren die Schatten bzw. Dunkelschatten am Start?

3504
[SÜD] Südstern <-> [NORD] Karthago, Mepha, FlohOswald, Apo <-> [OST] EMPEROR

3505
[SÜD] Südstern, Dunkelschatten, Römer <-> [NORD] Mepha & Co. ??

---

@Aurion: Dank für die Rege Beteiligung

@Ares: Geheiligt sei der Phönix. Wink

Will nicht noch jemand ein paar Senf-Gläser zustellen?
Kommt Jungs und Mädlz, mehr Beteiligung, wenn ich bitten darf Very Happy
Nach oben
Picard
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Apr 15, 2011 09:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ich stell mal ein paar Senfgläser hinzu Very Happy.

Meine Geburtsstunde war am 01.02.2004 (mein Gott bin ick alt...). Mein erster Chef war Kepler im Hause Zlick_Couzar. Der ZC-Chef war damals Bucan (einigen wird der Name noch was sagen ^^). Zu der Zeit machte ich auch IGM-Bekanntschaft mit Mario alias 1v11 der mich anschreib und mich willkommen hieß da ich auch ein Trekkie war/bin ^^. Er schrieb mir das er die Borg vertretet in dieser Galaxie, so wie seine Frau SevenOfNine - Borg_Couzar.

Damals war der Krieg gegen Meestaism im Gange. Dummerweise war der Spieler Blackbird (späterer IED-Gründer und Erbe Robin Hoods - Troja) in dem Haus. Als Meestaism fiel hatte Blackbird die Bekanntschaft mit Janeway gemacht (zu der Zeit wussten wir nicht wirklich wer das war ^^).

Lange Rede - kurzer Sinn: es kam zum Kampf zwischen denen. In der Zeit war ich mittlerweile unabhängig und gebar Hora xD. Blackbird hatte mich um Hilfe gegen Janeway gebittet und ich informierte Hora davon das bald Krieg ist. Blöderweise so naiv ich damals war informierte ich auch 1v11 über meine Absicht. Bevor ich überhaupt losfliegen konnte wurde ich von einem Borg abgeschossen, Hora konnte fliehen und schloss sich dann Arabia meine ich an (korrigier mich notfalls Hora wenn ich was durcheinander bringe). Zu der Zeit gab es auch noch im Forum den Geschworenen-Rat (oder so ähnlich) der sich mit Multiing befasste.

Kurze Zeit später kam heraus das 1v11 ein großangelegter Multi war mit zusätzlich Passwortinformationen. Im Wahn des Suffs hat er sich dann mit seinen Multis und auch die Acc. von denen er PW hatte gelöscht was eine große Lücke ins Universum riss. Ich kann mich noch gut daran erinnert das hier eine starke Diskussion im Gange war ob nun Bug oder Multiing der Grund für den Massensuizid war den 1v11 auslöste.

Nach meinem Wiederaufbau half ich Sunshine - Ring_Couzar, Michimike abzuschießen. Zu der Zeit war die Geburtsstunde von Nightwitch. Trotzdem hatte ich die Schnauze von Couzar voll und schloss mich Lin an, inoffiziell, trotz meiner Differenzen zu gurkel/sly. Durch die Chatgeschichten mit Nighti dachte wohl ihr Chef Sunshine sie würde überlaufen oder was auch immer weil ich mittlerweile gegen Sunny war (ist er eigentlich noch im Spiel aktiv oder wieder mal gelöscht?!). Also beschloss ich Sunny zu nerven *g* im Alleingang was eine Zeitlang gut klappte bis zum erneuten Abschuß. In seinem Hausforum hatte ich dann mit Tobi bissle rumgenervt der auch mittlerweile nach dem Zerfall von Hommel unter ihm landete lol.

Nighti und ich flogen Hora nach zu Abdul der uns einludt Arabia anzuschließen. In der Zwischenzeit gab es IED als Nachfolgehaus Troja nach Robins Abschuß durch Vidar. Bei Arabia blieben wir ne Zeitlang bis wir uns IED anschlossen und somit in den Südstern kamen.

Ab da an ist ja der Geschichtsverlauf allen hier bekannt, müsste es zumindes xD.
Nach oben
Lethos
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Apr 15, 2011 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr interessante Perspektive, Picard.

Ich habe die Borg leider überhaupt nicht mitbekommen.
Was war eigentlich mit Unartoq in dieser Zeit?
Blieben die verschont? Ich weiß, dass sie bereits zu meiner Zeit existierten, da narssaq mein Untergebener davor war Smile

Der Wiki-Artikel fängt nur mit "ein altes Haus" und dem Konflikt mit Hommel an.

Sehe ich das richtig, seit jeher gab es eigentlich "nur" maximal 3 Machtblöcke, die sich mehr oder weniger um und gegen Couzar und Emperor drehten?

Was ist eigentlich aus dem Pack geworden, so nach dem Fall EMPERORs?
Ist hier wer von den Schatten bzw. Lemuriern, der dazu was sagen kann? ^^
Nach oben
Floh
Gast





BeitragVerfasst am: Sa Apr 16, 2011 00:09    Titel: Antworten mit Zitat

Lethos hat folgendes geschrieben::

3504
[SÜD] Südstern <-> [NORD] Karthago, Mepha, FlohOswald, Apo <-> [OST] EMPEROR


Da ist ein Fehler drin, Emperor und die Nordallianz waren da in nem Bündnis, dejure war der Norden unter MePha sogar Teil Emperors (also MePha auch nur ein Emperor-Hauschef unter vielen), defacto war es etwas komplizierter...
Nach oben
Aurion
Gast





BeitragVerfasst am: Sa Apr 16, 2011 15:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz interessant währen bei dem Thema auch Karten, gerade die Galaxykarten mit den Häusern die Aya (?) mal gemacht hat, leider hab ich gar nichts mehr was Kosmor Karten angeht.
Nach oben
Lethos
Gast





BeitragVerfasst am: Sa Apr 16, 2011 15:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ich verfüge über ein äußerst lückenhaftes Archiv älterer Karten...

Hab ich nich vollendet... würde es aber uploaden. Da ist aber auch net viel Neues mit bei.

Wäre motiviert, wenn sich mehr Hobby-Kartografen hierzu melden und einer bereit erklären würde, eine Platform dafür zur Verfügung zu stellen.

Geschicht-Schreibung in Kosmor war schon immer teilweise interessanter als das Spiel an sich ^^
Nach oben
Ares
Gast





BeitragVerfasst am: Sa Apr 16, 2011 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

dto
Nach oben
Shadak
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Apr 18, 2011 09:14    Titel: Antworten mit Zitat

Floh hat folgendes geschrieben::
Lethos hat folgendes geschrieben::

3504
[SÜD] Südstern <-> [NORD] Karthago, Mepha, FlohOswald, Apo <-> [OST] EMPEROR


Da ist ein Fehler drin, Emperor und die Nordallianz waren da in nem Bündnis, dejure war der Norden unter MePha sogar Teil Emperors (also MePha auch nur ein Emperor-Hauschef unter vielen), defacto war es etwas komplizierter...


oh ja...das weckt erinnerungen an stundenlange gespräche wach...
Nach oben
Lethos
Gast





BeitragVerfasst am: Di Apr 19, 2011 00:29    Titel: Antworten mit Zitat

@Shadak: nicht andeuten, ... ausführlich darlegen Razz
Nach oben
Shadak
Gast





BeitragVerfasst am: Do Apr 21, 2011 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Lethos hat folgendes geschrieben::
@Shadak: nicht andeuten, ... ausführlich darlegen Razz


äh...ich hätt da noch die icq-protokolle, aber das sind halt verhandlungsinterna gewesen und die aussage war nen insider zwischen floh, mir und glaub hora.
die protokolle sind allerdings auch recht unterhaltsam, wir haben uns damals nix geschenkt ^^
Nach oben
Aurion
Gast





BeitragVerfasst am: Do Apr 21, 2011 19:54    Titel: Antworten mit Zitat

Protokolle..hm..vermutlich sind die alten IRC-Logs von Arabia (wobei ich gerade überleg ob je was wichtiges besprochen wurde..hat ja eh Aya sich alles ausgedacht^^) auch verloren, auf alten Festplatten. Für die einen hab ich keinen Adapter, bzw. die Stromversorgung fehlt, die andere ist hinüber, müsste man mit Datenrettungstools traktieren, soweit Windows die überhaupt erkennt.
Nach oben
GCP
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Apr 22, 2011 11:12    Titel: Antworten mit Zitat

ui ui ... hab noch 1,5 GB Daten- und Kartenmaterial vom Zerfall Arabias bis zur Phoenix-Übergabe an Ares bei mir zu Hause rumliegen.

In Kurzen Worten ...
Arabia war seiner Zeit zu groß. Kangh hat sich zufälliger Weise gleichzeitig mit den Borg von Arabia losgelöst. Das Haus Drakonia wurde geboren und gleich mit einem Zwei-Fronten-Krieg (Borg, 7of9 und Couzar, Aslan) konfrontiert. Kangh war allerdings nicht in der Lage das Haus zu führen. So gingen die Kriege verloren und Drakonia wurde von den Borg assimiliert.
Ares, Shadak, Walker, Wyvern, Generalmd, Estios und meine Wenigkeit wollten allerdings nicht klein beigeben und organisierten sich unter den Borg "Geheimes Imperium" neu.
Als es schließlich zur Loslösung von den Borg kam, wurde "Phoenix" geboren. Doch 7of9 vertraute uns nicht. So kam es - nach langen Verhandlungen - zu einem erbitterten Gefecht mit den Borg.
http://www.kosmor.de/forum/viewtopic.php?t=4809&postdays=0&postorder=asc&highlight=sevenofnine&start=0
http://www.kosmor.de/forum/viewtopic.php?t=7900&highlight=sevenofnine
Schließlich waren die Borg genau so schnell verschwunden, wie sie aufgetaucht sind.
Meestaism und Teile von Couzar gingen in Phoenix auf.
Die größte kriegerische Herausforderung, in meiner Zeit als Phoenix-Oberhaupt, bestand darin unseren Bündnispartner Hommel vor Lebiadyn zu schützen...
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Kosmor Foren-Übersicht -> Talk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 1 von 7

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group