Kosmor Foren-Übersicht
 Suchen Impressum      SuchenSuchen     LoginLogin 
 Suchen AGB      MitgliederlisteMitgliederliste     ProfilProfil   

Ein riesen Knall...

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Kosmor Foren-Übersicht -> RPG
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
AstroKraut
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Nov 07, 2011 19:41    Titel: Ein riesen Knall... Antworten mit Zitat

...und keiner hats gehört oder sind noch sprachlos vor Schock!

Lang lebe der erfolgreiche Feldherr snupje und lang lebe ROM
Nach oben
Wade_Wilson
Gast





BeitragVerfasst am: Di Nov 08, 2011 19:26    Titel: Antworten mit Zitat

Popcorn mampfend zwischen leeren Pizza-Schachteln auf einem viel zu bequemen Sessel sitzend, zappt ein Mann mit Maske und Boxer-Shorts vor einem Riesen-Flachbildschirm umher!

Dann blieb dieser auf dem Kanal für Depeshen hängen, der meist nichts weiter als ein Testbild zum Programm hatte.

Doch dieses mal war ein gewisser AstroKraut damit beschäftigt auf ein kosmisches Ereignis hinzuweisen, welches mit einem gewissen Herrscher snupje in Verbindung stand.

Lambert!

Ja... Mr. Wilson?

Übersetz mir mal die Botschaft von diesem Vorleser!

Das ist der Herrscher AstroKraut, der gerade auf eine Schlacht verweist, welches sich Gestern ereignete...


Gestern? Eine Schlacht? Also keines von diesen täglichen Geplänkeln oder Wie? Warum weiß ich nichts von?


Lambert stieß einige der Pizza-Schachtel beiseite, um einen der täglichen Bericht-Erstattungen rauszukramen und vorzuzeigen und auf eben besagtes Ereignis zu verweisen.

Die müden und immer noch desinteressierten Augen schweiften eine Weile bis die 6stellige Zahl ins Auge stieß!

WTF!?
Nach oben
Picard
Gast





BeitragVerfasst am: Mi Nov 09, 2011 00:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ein grüner Suchstrahl einer Borgdrohne scannt permanent in minütlichen Abständen die leuchtend rot-durchflutete Brücke des schwarzen Terraner-Schlachtschiffes. Auf jedem Deck stehen Borgdrohnen an wichtigen Punkten um eine Enterung zu vereiteln. Borgdrohnen die Picard einst vom Hive gekappt hat und sie unter Kontrolle hat.

Auf der Brücke marschiert der 1. Offizier Cmdr. Data in einer schwarzen Uniform in den Bereitschaftsraum wo der Captain die neuesten Entwicklung analysiert und studiert. Als Data den Raum betritt und den zähnefletschenden Kampfhund ins Auge blickt, kommt Picard ihn zuvor und meint.....

Lassen Sie mich raten, Mac ist geschlagen.

Von ihm ist nichts mehr übrig Sir.

Lassen Sie Rom nochmals meine Glückwünsche übermitteln, auch an den Schlächter Mac´s und seine Gefolgsleute.

Aye, aye......... weitere Befehle Captain?

Weitermachen mit dem Kampf- und Schußtraining! Das war es soweit Commander, Sie dürfen wegtreten!

Data instruiert die Befehle weiter an die Crew. Zur gleichen Zeit schwärmen Großkampfschiffe hinter der I.S.S. Enterprise - E aus und entblößen eine gewaltige Streitmacht. Replizierte H1-Sonden werden von der Enterprise in unterschiedlichen Intervalen und Salven ins leere abgefeuert. Ein Kommandoschiff der Galaxy-Klasse vapurisiert eins dieser Ziele mit einer Phasersalve während auf der Backbordseite ein Defiant-Klasse Schiff so ein Ziel mit Quantumtorpedos in tausend Stücke schießt. Aus der Explosionswolke heraus kommt ein Akira-Klasse Schiff und zerschießt die restlichen Sonden mit allen Phaserbanken in nicht mal einer Minute. Picard wohnt dem Feuerwerk aus der Beobachtungslounge mit einem "grinsen" bei.
Nach oben
_
Gast





BeitragVerfasst am: Mi Nov 09, 2011 00:39    Titel: Antworten mit Zitat

Bewohner der Galaxie, hört mich an. Seit Monaten kämpfen wir nun gegen die Horden des Nordbundes, welche in unser Gebiet eingefallen sind. Hunderte Welten wurden von ihnen bereits versklavt und dienen ihnen nun als Werften.
Doch unter hohen Verlusten besiegten wir MarschellMaiden, Bluemoon und nun auch Mac. Der Norden ist so sehr geschwächt wie schon seit langem nicht mehr. Es ist nun die Zeit gekommen, in der auch ihr euch gegen die Unterdrücker zur Wehr setzt.
Nach oben
Wade_Wilson
Gast





BeitragVerfasst am: Mi Nov 09, 2011 17:28    Titel: Antworten mit Zitat

Als der alles andere als gut aussehende Wade sich wieder ein wenig von seinem Schock erholte und von Lambert in Sachen Geschichte aufklären ließ, um nur noch mehr historische Riesenschlachten vernehmen zu müssen, fiel seine Aufmerksamkeit wieder auf dem Bildschirm...

Nach dem Ent-Muten war ein oszillierender "Strich" dabei einen Aufruf an die gesamte Galaxis zu entsenden, sich doch der Nord-Brut zu entledigen.

Wade überlegte...
Hmm... das klingt so, als würde sich eine interessante Geschäftslage entwickeln...


Das Problem war nur... er hatte keinen absoluten Schimmer, wo er sich befand und warum alle seine bisherigen potentiellen Auftrag-Geber so weit verstreut aufhielten und die in seiner Nähe sich eher in Schweigen gut auskannten...
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Kosmor Foren-Übersicht -> RPG Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group