Kosmor Foren-Übersicht
 Suchen Impressum      SuchenSuchen     LoginLogin 
 Suchen AGB      MitgliederlisteMitgliederliste     ProfilProfil   

Danke
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Kosmor Foren-Übersicht -> Talk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
teddy22309
Gast





BeitragVerfasst am: Di Nov 15, 2011 18:28    Titel: Danke Antworten mit Zitat

Ich möchte mich bei den Häusern bedanken die der Meinung sind alle so weit fertig zumachen, wo die Leute dann einfach keine lust mehr haben. Das ist mir das dritte mal hier passiert. Ich habe kein Lust mehr. Ich finde es schade das das es hier Spieler gibt die über leichen gehen-
Nach oben
Maelstroem
Commander


Anmeldungsdatum: 26.03.2003
Beiträge: 3280
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Di Nov 15, 2011 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

verstehe ich... k2 bringt neugestartete galaxien (gleiche anfangsbedingungen), die zu einem gewissen zeitpunkt in das "alte universum" integriert werden. dort können sich z.b. alle zusammenschliessen, die alten spielern mal ordentlich eins auswischen wollen Smile
_________________
Commander Maelstroem im Haus Centaurus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SkullKeeper
Commander


Anmeldungsdatum: 31.12.2004
Beiträge: 177

BeitragVerfasst am: Di Nov 15, 2011 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

Schade Teddy, es war eine schöne Zeit mit dir bei Kosmor...wir hatten viele spannende Stunden. Ich hoffe wir sehen uns irgendwann wieder.. Sad
_________________
Commander SkullKeeper im Haus Theben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Whark
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Nov 18, 2011 14:57    Titel: Antworten mit Zitat

@Maelstroem

Aber mündet Kosmor 2 hierdurch nicht auch in einen Gigantismus ?
Mit jeder weiteren Galaxie erweitert sich doch das Gesamtuniversum, so dass im fortgeschrittenen Spielstadium immer größere Distanzen zu überwinden sind.

Das eigentliche Grundübel von Kosmor ist doch das Problem, dass ein Konflikt nur dann beendet werden kann, wenn beide Seiten an eine solche Beendigung interessiert sind. Ist nur eine Seite interessiert - hilft dies nicht weiter - und die Tragödie geht weiter und weiter, bis sich die Spieler mit wutroten Gesichtern im Forum anschreihen und als Multi, Ripper, Cheater und sonstwas beschimpfen.

Das ideale Beispiel für ein Beendigungsregel ist z.B. das Matt bzw. das Remie beim Schach. Wird ein Spieler Matt gesetzt, hat der andere gewonnen. Der Kampf kann nur fortgesetzt werden, wenn beide Spieler eine neue Partie wünschen, und natürlich startet die neue Partie wieder mit 2 x 16 Figuren.

Gruß
Whark
Nach oben
Maelstroem
Commander


Anmeldungsdatum: 26.03.2003
Beiträge: 3280
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Fr Nov 18, 2011 16:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Whark,

Danke für Deine Anregungen!

Die Galaxien werden, wenn sie "soweit sind" und nicht mehr nur Newbies darin vorhanden sind, durch "Wurmlöcher" eingehängt, die Flugdistanzen werden dadurch nicht größer, sondern eher geringer.

Bis sie eingehängt werden, handelt es sich um völlig neue Spiele, entsprechend Deinem Schachspiel-Beispiel. Manchme Spieler werden nach dem Einhängen auch in die nächste neugestartete Galaxie flüchten, weil sie nicht mit den alten Machtkonstellationen konfrontiert werden wollen.

Was die verbleibenden Spieler in den Galaxien nach dem "Einhängen" machen, liegt in ihrem eigenen Ermessen - vielleicht wollen sie ja auch nur friedlich koexistieren ^^.

Mit diesem System von zusammenhängenden Galaxien ist es auch möglich, alte Galaxien und damit alte Machtgefüge irgendwann aufzulösen, ohne das Spiel komplett neuzustarten.

Ciao,
Maelstroem
_________________
Commander Maelstroem im Haus Centaurus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wade_Wilson
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Nov 18, 2011 21:09    Titel: Antworten mit Zitat

Wie ich das sehe, ist das Spiel einfach nicht komplex genug.
Es gibt keinen Anlass, dass die Spieler kooperieren oder sich mal in Ruhe zu lassen, außer gegen andere Spieler!

Es geht darum Ressis zu sammeln, Kompos zu basteln, diese zusammenzufügen und das gaaanze soooo lange machen, bis man richtig viel zum Klotzen hat!

Das Haus-System, soweit es spielmechanisch überhaupt je was gebracht hat, ist irrelevant geworden... wer will sich schon mit 150LY abfinden, wenn er 600LY haben kann?

Im Prinzip könnte jeder machen was er wollte, tut dies aber nicht aufgrund von Angst, vor dem größeren gerippt zu werden und damit seine... an sich wertlosen Planis zu verlieren.
Ich würde sagen, denen fehlt der Mut, lästig zu werden!! Twisted Evil

Nichts für ungut... aber ich frage mich allmählich, was ich hier eigentlich treibe? Laughing
Nach oben
General_C_Lee
Commander


Anmeldungsdatum: 06.07.2003
Beiträge: 1959
Wohnort: Oberhausen, NRW

BeitragVerfasst am: Fr Nov 18, 2011 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

Wade_Wilson hat folgendes geschrieben::
Nichts für ungut... aber ich frage mich allmählich, was ich hier eigentlich treibe? Laughing


das frag ich mich auch was du hier machst Razz

dinge wie die 150 vs. 600 LY wurden im laufenden system eingeführt, weil whark rumgeheult hat (wie die meisten dinge). langzeitwirkungen sind net so wichtig, die kann man ja mit weiteren änderungen wieder abfangen ^^ maeli hat nie gesagt, er will ein gutes spiel machen.... nur eins, das immer weiterläuft Razz

so, wöchentlichen flame-quotienten erfüllt, jetzt die stoppuhr einstellen und auf die zensur warten ^^ (schonmal vorarbeiten)
_________________
Commander General_C_Lee im Haus abzocker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Maelstroem
Commander


Anmeldungsdatum: 26.03.2003
Beiträge: 3280
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Sa Nov 19, 2011 00:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Wade,

das Haussystem ist eigentlich eher komplexitätsfördernd in Kosmor, was kritisierst Du denn daran? Selbstverständlich ist Kosmor kein "Skyrim", was die Komplexität angeht, die Spieler erschaffen mit den Häusern ihre eigenen Konflikte und es gibt sogar Herrscher, die an der Geschichtsschreibung der Häuser interessiert sind Smile. Nun, K2 wird etwas komplexer werden, ich erhoffe mir aber am meisten von den gleichen Startbedinungen in den neuen Galaxien - man bedenke, daß (mal den faltigen Lee anguckt ^^) K1 schon seit 2003 läuft und sich natürlich die Kluften zwischen alt (wollen nichts verlieren) und jung ziemlich weit aufgetan haben... in diesem Sinne... ein schönes WE!

Maelstroem
_________________
Commander Maelstroem im Haus Centaurus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Picko
Gast





BeitragVerfasst am: Sa Nov 19, 2011 02:20    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Im Prinzip könnte jeder machen was er wollte, tut dies aber nicht aufgrund von Angst, vor dem größeren gerippt zu werden und damit seine... an sich wertlosen Planis zu verlieren.
Ich würde sagen, denen fehlt der Mut, lästig zu werden!!

ich schreib zwar nicht viel aber da kann ich nur zustimmen ^^
Nach oben
uoiea
Gast





BeitragVerfasst am: Sa Nov 19, 2011 18:42    Titel: Antworten mit Zitat

Es wird sich erst zeigen müssen, welche Verhältnisse in K2 mit den angehängten Galaxien geschaffen werden.
Prinzipielle sollten Große ruhig noch wachsen können und Neueinsteiger sollten nicht so gerippt werden können, dass sie bald frustriert wieder das Spiel verlassen.
Vielleicht wäre eine Möglichkeit, dass wenn ein Spieler eine gewisse Anzahl Planeten eines anderen (z. B. ein bestimmter Prozentsatz der Planeten, welcher dieser Spieler bei der ersten Eroberung hatte) eingenommen hat, die Spieler für einen Zeitraum (1/2 Jahr) keine weiteren Planeten voneinander erobern können. Kämpfe mit Schiffen wären aber weiterhin möglich.

Die wichtigere Frage ist aber: Wann kommt K2?
(Hab mich doch noch mal getraut, sie zu stellen.)
Nach oben
Maelstroem
Commander


Anmeldungsdatum: 26.03.2003
Beiträge: 3280
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Sa Nov 19, 2011 19:34    Titel: Antworten mit Zitat

Der Releaseplan sieht aktuell so aus... noch 10 "Major Tasks" bis zur Alpha-Testversion (eingeschränkter Funktionsumfang, weniger Schiffsklassen und Infrastrukturklassen zum Start), aber voll spielfähig... danach Erweiterung um mehr Schiffsklassen, Infrastruktur und Sekundärfunktionalität (z.B. Ingamechat), dann eine längerlaufende Beta, dann Release und K1-Galaxie-Konvertierung.

Ich werde weiterhin keinen genauen Termin bekanntgeben, wann die Alphaversion spielfähig sein wird - bin momentan mit der neuen Ökonomie-Engine beschäftigt, die einiges komplexer (Wade) als in K1 und auch viel interessanter wird... weniger Micromanagement (z.B. kein mühsames Zusammenklicken von Einzelteilen beim Bau eines Schiffes mehr, kein gleichartiges Zusammenbauen der immer gleichen Schiffstypen), mehr Strategie (z.B. welchen Sternenclusterplanet mit welcher Infrastruktur ausrüsten, um den max. Clusterbonus zu kassieren). Ich gehe aber, wie Picard schon angedeutet hat, von "irgendwann in 2012" aus.

Lee wird natürlich alles abstreiten Smile

Ciao,
Maelstroem
_________________
Commander Maelstroem im Haus Centaurus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
General_C_Lee
Commander


Anmeldungsdatum: 06.07.2003
Beiträge: 1959
Wohnort: Oberhausen, NRW

BeitragVerfasst am: Sa Nov 19, 2011 20:15    Titel: Antworten mit Zitat

und ich werde damit recht behalten Razz
_________________
Commander General_C_Lee im Haus abzocker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Maelstroem
Commander


Anmeldungsdatum: 26.03.2003
Beiträge: 3280
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Sa Nov 19, 2011 20:18    Titel: Antworten mit Zitat

aber nur wenn mir demnächst der himmel aufn kopf fällt, aber dann wärs mir wurscht Very Happy
_________________
Commander Maelstroem im Haus Centaurus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
General_C_Lee
Commander


Anmeldungsdatum: 06.07.2003
Beiträge: 1959
Wohnort: Oberhausen, NRW

BeitragVerfasst am: Sa Nov 19, 2011 20:24    Titel: Antworten mit Zitat

dann lass ihn lieber mir aufn kopf fallen, wird zeit
_________________
Commander General_C_Lee im Haus abzocker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Maelstroem
Commander


Anmeldungsdatum: 26.03.2003
Beiträge: 3280
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Sa Nov 19, 2011 20:25    Titel: Antworten mit Zitat

da wär ich total dagegen, alter ego Rose

[sorry Pic, nimm die nächste Seite]
_________________
Commander Maelstroem im Haus Centaurus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Kosmor Foren-Übersicht -> Talk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group