Kosmor Foren-Übersicht
 Suchen Impressum      SuchenSuchen     LoginLogin 
 Suchen AGB      MitgliederlisteMitgliederliste     ProfilProfil   

Neustart von Kosmor?
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Kosmor Foren-Übersicht -> Talk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Soll Kosmor neu gestartet werden?
Ja
51%
 51%  [ 21 ]
Nein
46%
 46%  [ 19 ]
Enthaltung
2%
 2%  [ 1 ]
Stimmen insgesamt : 41

Autor Nachricht
Shannara
Major


Anmeldungsdatum: 23.11.2012
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: Mo März 31, 2014 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bedanke mich schon jetzt Very Happy
_________________
Major Shannara im Haus Theben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ares
Gast





BeitragVerfasst am: Di Apr 01, 2014 05:30    Titel: Antworten mit Zitat

na dann gucken wir mal...
Nach oben
markusderweise
Gast





BeitragVerfasst am: Di Apr 01, 2014 18:46    Titel: Antworten mit Zitat

wow ich hätte ja auch für neustart gedrückt aber war lange nicht mehr da!
danke schon mal an dich das du dich dazu entschlossen hast das is super Cool !
falls dass noch nicht geschehen ist kannst du alle ehemaligen anschreiben und sie "vorwarnen" das 1.5.14 es tatsächlich einen neustart gibt?
Nach oben
Thankmar
Gast





BeitragVerfasst am: Di Apr 01, 2014 20:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin für einen Neustart, da die derzeitige Situation ungefähr so spannend ist wie das Testbild (gibts das eigentlich noch?)
Nach oben
Aurion
Gast





BeitragVerfasst am: Do Apr 03, 2014 04:21    Titel: Antworten mit Zitat

Maelstroem hat folgendes geschrieben::

* Die Situation ist festgefahren, als wir Kosmor in der Studentenzeit zwischen 2001-2003 entwickelten, gingen wir von einem "unendlich" möglichen Spielverlauf aus, dies ist aber nicht machbar, da sich Ressourcen, Planeten, etc mit der Zeit bei einzelnen Parteien sammeln, die sich damit die Kontrolle und Alleinherrschaft über die Galaxie sichern.


Ein unendlicher Spielverlauf ist denke nicht grundsätzlich unmöglich, setzt aber vorraus das es genug Dynamik gibt. Häuser müssen entstehen und untergehen, Koalitionen müssen sich nach jedem Krieg neu bilden.

Kosmor war zu klein bzw. führte zu schnell zu zu großer Statik. EVE Online etwa läuft auch schon 11 Jahre, und da wurden die Server nicht neugestartet. Durch die Masse an Spielern und natürlich durch ständige Weiterentwicklung und korrigierende Eingriffe war das nicht notwendig.

Ich denke eine neue Endlos-Galaxie würde durchaus ihren Reiz bieten, wenn man sieht wie viele jetzt noch dabei sind, und ja auch durchaus als echter Spieler anerkannte Mitglieder gegen einen Neustart sind.

Es müsste nur klar sein dass wenn man schon die Wahl zwischen einer zeitlich begrenzten und einer unbegrenzten Galaxie hat es dann auch wirklich keinen Neustart gibt. Völlig egal wie die Situation aussieht.

Solange K2 allerdings noch lange nicht in den Startlöchern steht ist das auch noch nicht wirklich interessant.
Nach oben
DrAwesome
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Sep 22, 2014 10:18    Titel: Antworten mit Zitat

Wie siehts eigentlich aus, wirds bei Kosmor.com auch mal einen Neustart geben? Wäre auf jedenfall auch interessant^^ Very Happy
Nach oben
Aurion
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Sep 22, 2014 14:28    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, wenn ich mir so ansehe wie das hier ausging..
Nach oben
DrAwesome
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Sep 22, 2014 15:26    Titel: Antworten mit Zitat

Wieso was war das Problem hier?
Bin erst wieder seit einem Monat dabei^^
Nach oben
Kotzmoor2
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Sep 22, 2014 18:03    Titel: Antworten mit Zitat

Die meisten Spieler spielen zusammen und rippen so ziemlich alles was da ist.
Nach oben
Aurion
Gast





BeitragVerfasst am: Di Sep 23, 2014 16:38    Titel: Antworten mit Zitat

Solange quasi nur die selben Spieler mitspielen, die sich in irgendeiner Form abstimmen können (selber Name wie zuvor, externe Kommunikationsmittel etc.) wird es quasi automatisch auf das selbe hinauslaufen.

Kosmor.com geht es meiner Meinung nach (meist?) nicht mit so harten Bandagen zu von wegen Flame Wars und aus dem Spiel rippen, aber letztlich sind es auch nur zwei Parteien, bzw. gerade quasi nur eine.

Mehr Spieler, das ist was Kosmor am nötigsten hat, dann bilden sich quasi von selbst mehr Fronten, und wenn man öfters die Mitspieler wechselt und nicht 5 Jahre mit genau den selben Leuten genau die selben Gegner bekriegt fällt es auch leichter sich auf neue Strukturen einzulassen.

So wie es jetzt ist - keine Chance.
Nach oben
DrAwesome
Gast





BeitragVerfasst am: Di Sep 23, 2014 16:41    Titel: Antworten mit Zitat

Kotzmoor2 hat folgendes geschrieben::
Die meisten Spieler spielen zusammen und rippen so ziemlich alles was da ist.


Warten wir mal ab, bis sich die neue Macht erhebt... Muahahahaha Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil
Nach oben
Skara
Gast





BeitragVerfasst am: Mi Sep 24, 2014 01:53    Titel: Antworten mit Zitat

Aurion hat folgendes geschrieben::
Mehr Spieler, das ist was Kosmor am nötigsten hat...


Zum Glück haben sich am 22.09. gleich sechs Neue auf einmal angemeldet. Laughing
Maeli, kannst du dir das mal anschauen bitte?
Nach oben
Maelstroem
Commander


Anmeldungsdatum: 26.03.2003
Beiträge: 3280
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Mi Sep 24, 2014 08:35    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Zum Glück haben sich am 22.09. gleich sechs Neue auf einmal angemeldet. Laughing
Maeli, kannst du dir das mal anschauen bitte?


Logo, ich vermute Startplatzsuche - ist aber kein Problem, wenn die anderen Accounts aufhören zu spielen.
_________________
Commander Maelstroem im Haus Centaurus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Aurion
Gast





BeitragVerfasst am: Mi Sep 24, 2014 17:11    Titel: Antworten mit Zitat

Wir brauchen eher 600 oder 6000 als 6 Wink
Nach oben
Sherlook
Gast





BeitragVerfasst am: Mi Sep 23, 2015 15:03    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist jetzt ca. 1 1/2 Jahre alt, dieses neue Kosmor nach dem Reset...

Und was ist geschehen? Was ist daraus geworden?

Wenn ich da lese:
Maelstroem hat folgendes geschrieben::

* Die Situation ist festgefahren, als wir Kosmor in der Studentenzeit zwischen 2001-2003 entwickelten, gingen wir von einem "unendlich" möglichen Spielverlauf aus, dies ist aber nicht machbar, da sich Ressourcen, Planeten, etc mit der Zeit bei einzelnen Parteien sammeln, die sich damit die Kontrolle und Alleinherrschaft über die Galaxie sichern.
Maelstroem


... dann scheint es ja inzwischen noch nicht mal für 1 Jahr zu taugen. Sind wir ehrlich, dann war's schon nach 5 Jahren nicht mehr zu retten. So war das, was sich beim ersten Durchgang über 10 Jahre hingezogen hat, jetzt nach dem Reset schon nach 4-8 Wochen im Eimer. Warum? Damals gab's nicht diese Riesenallianz, in der die Hälfte aller Spieler als Klan von Egozentrikern sich versammelt hatte, um das Spiel für alle anderen auf Dauer unspielbar zu machen.
Wenn 2005 die Borg so vehement destruktiv vorgegangen wären wie diese sog. Nordallianz und damals 1V11 nicht im Suff ein Einsehen gehabt hätte, wäre Kosmor schon 2 Jahre nach seinem Erscheinen am Ende gewesen.

Dann steht da noch:
Maelstroem hat folgendes geschrieben::

* Die K2 Galaxien werden definitiv Spielziele besitzen, oder zeitbegrenzt sein, somit führt ein K1 Neustart auf dieses neue System hin,
Maelstroem


Äehm hallo? Die K2 Galaxien? Welche K2 Galaxien? Hier sind schon Leute in Rente gegangen, bis es mal zwischen den Ohren angekommen ist, daß K1 einen Reset braucht!
Jetzt braucht es wohl wieder 10+ Jahre, bis es ankommt, daß K1 bereits seit über einem Jahr dringend einen 2. Neustart und vielleicht endlich mal ein anderes Spielziel als "ekle alle Spieler durch elitäre Zusammenrottung und professionelles Ripping und Bashing aus dem Spiel" braucht.
Was soll bitte an diesem Spiel und dem, was seit vorigem Jahr September hier abging, auf K2 hinführen?
Diese "Warten auf K2, da wird alles besser"-Leier geht jetzt schon seit über 5 Jahren so und nichts hat sich geändert! Doch, eins hat sich schon geändert, ich will ja keine Unwahrheiten verbreiten: die Präsenz der Spielleitung hat sich auf "Schönes Neues Jahr" + paar Pro-Tage für alle und das halbjährliche Runtergeleiere des immer gleichen K2-Sprüchleins reduziert.

Maelstroem hat folgendes geschrieben::

Es gibt vor dem Neustart noch News zum Vorgang selbst, ich muss mir eine faire Ansiedlung in der neuen Galaxie überlegen Smile.
Maelstroem


Was is'n aus der "fairen Ansiedlung" geworden? Jeder, der bei Kosmor anfängt, landet ausnahmslos von Anfang an bei abzocker-Goldbroiler-und-Co im Haus, egal wie oft er runtergerippt neu startet - nicht weil die was dafür tun würden und so gut Kosmor spielen können, nein! Das schenkt die Ansiedlungsroutine Meister Maelstroems ihnen gratis, weil sie so fleißig beim Neueinsteiger-Bashen warenund sind - und dann wird jeder von Knackwurst-und-Kumpanen mal um mal von Anfang an systematisch turnusmäßig abgearbeitet, was heißt: abernten, nachdem 10 Planeten besiedelt sind, vernichten jeglicher KK, Verhinderung der Unabhängigkeit.

Da wundert es einen wirklich, daß es immer noch Spieler gibt, die zu x-ten Mal ihre Hausmitglieder über Monate hinweg wieder anwachsen lassen und neue 10 Planeten besiedeln und zum y-ten Mal 3 Monate an lächerlichen 30 H5 bauen, um dann wieder in 3 Tagen von abzocker-Goldbroiler&Co auf null gebasht zu werden, um dann 90 Tage auf die Möglichkeit zu warten, ihren HP endlich mal verlegen zu können, was natürlich nichts nützt, da abzocker-Goldbroiler&Co. schon neben dem alten HP stehen und 14 Tage Zeit haben, drüber zu rutschen, bevor er verlegt wird, um mit zwei KPs die UVS abzusaugen und zu wissen, wo der neue HP die nächsten 90 Tage lang festgenagelt ist.

Zitat:
faire Ansiedlung
Das ich nicht lache! Es grenzt an Hohn und Spott, überhaupt so daher zu reden un noch 'nen Smiley dahinter zu setzen.
Als ob einem Meister Maelstroem nicht schon von vornherein klar wäre, was auf dem Spielfeld auch nach dem Reset abgehen würde, wenn sich nichts ändert...

Zitat:
überlegen
Was ist aus dem sog. "überlegen" geworden? Sind diese "Überlegungen" nach einem Jahr eventuell dem Abschluss nahe und ist eine Lösung in Sicht? Ja? Für K2? Ja? In 10+ Jahren, wenn die ersten Altspieler anfangen auszusterben und Meister Maelstroem graue Haare und keine Zähne mehr hat? ;_D

Bis jetzt haben diese "Überlegungen" scheinbar lediglich ergeben, garnichts zu ändern - und so wurde leider die dauerhafte "Überlegenheit" der Pro-Gebühren zahlenden abzocker-Goldbroiler&Co-Allianz, die schon die Erstauflage von K1 jäh ins Aus gerissen hat, und die dadurch ausgelöste permanente Abwanderung der restlichen Spieler weiter zementiert.

Und an abzocker-GoldbroilerCo.: Weiterhin viel Spaß beim pay-for-win! Nicht mehr lange und ihr habt euer Kosmor für euch alleine!
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Kosmor Foren-Übersicht -> Talk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group